Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Olympia-Quali: Ex-Bundestrainer Bauermann trainiert Tunesien

17.02.2020 - Rostock (dpa/mv) - Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann von Zweitligist Rostock Seawolves übernimmt Tunesiens Basketball-Nationalmannschaft und könnte damit in der Olympia-Qualifikation auf Deutschland treffen. Der 62-Jährige werde das afrikanische Team im Sommer beim Turnier in Kroatien betreuen, teilten die Seawolves am Montag mit. Er freue sich «auf die interessante Herausforderung», sagte Bauermann in der Club-Mitteilung. «Meine Arbeit in Rostock wird diese neue Aufgabe in keiner Weise beeinträchtigen.»

  • Dirk Bauermann, der neue Trainer der Rostock Seawolves. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dirk Bauermann, der neue Trainer der Rostock Seawolves. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei dem Sechserturnier im kroatischen Split trifft Tunesien in der Gruppenphase auf Brasilien und Kroatien. Sollte das Team überraschenderweise unter die Top Zwei kommen, könnte es im Halbfinale oder Finale zu einem Duell mit der deutschen Auswahl kommen. Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl bekommt es in der Vorrunde mit Russland und Mexiko zu tun. Nur der Sieger des Turniers schafft den Sprung zu den Spielen in Tokio.

Bauermann hatte Anfang Januar bei den Seawolves einen Vertrag bis Saisonende unterschrieben. In seiner Karriere betreute er neben Deutschland bereits auch die Nationalteams von Polen und des Irans.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren