Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei auf kilometerlange Verfolgungsjagd mit Mann

18.02.2020 - Gresse/Boizenburg (dpa/mv) - Ein 29 Jahre alter Autofahrer hat sich eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der Mann war am späten Montagabend zunächst wegen überhöhter Geschwindigkeit in Gresse (Landkreis Ludwigslust-Parchim) aufgefallen, wie die Polizei mitteilte. Anhaltesignale ignorierte der Fahrer. In Metlitz fuhr er demnach mit etwa 130 Stundenkilometern durch die Ortschaft. An zwei Kreuzungen soll er die Vorfahrt missachtet haben, wodurch es in einem Fall fast zu einem Unfall kam. In Boizenburg hielt der Mann schließlich an. Bei der Überprüfung entdeckte die Polizei keine Auffälligkeiten. Gegen den Mann wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs erstattet.

  • SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren