Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei erwischt 14 Fahrer unter Alkoholeinfluss

04.05.2020 - Gleich 14 Fahrzeugführer sind von der Neubrandenburger Polizeiinspektion (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am ersten Maiwochenende beim Fahren unter Einfluss von Alkohol erwischt worden. Nach Angaben vom Montag wiesen zwölf bei der Messung einen Atemalkoholwert von mehr als 1,1 Promille auf.

  • Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein eingeschaltetes Blaulicht leuchtet auf einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den «Spitzenwert» wies ein Mann auf, der in Torgelow am See (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) auf der B 192 gestellt wurde. Der 52-Jährige hatte 2,57 Promille. Die Polizei veranlasste eine Blutprobe, stellte den Führerschein sicher und übergab die Fahrzeugschlüssel an die Ehefrau.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren