Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizei wird wegen Streit gerufen und findet Hanfplantage

17.01.2021 - Die Polizei ist in Mirow (Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte) zu einem gewaltsamen Streit zwischen einem Paar gerufen worden und hat dabei eine Hanfplantage entdeckt. Der 48-Jährige und die 37-Jährige hatten sich gegenüber den Beamten «sehr unkooperativ» verhalten, teilte die Polizei mit. Der Mann und die verletzte Frau machten keine Angeben zu dem Vorfall. Der Mann bedrohte die Beamten und wehrte sich. Er wurde am Samstagabend schließlich festgenommen.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der weiteren Untersuchung der Wohnung entdeckten die Beamten eine Hanfplantage mit insgesamt 21 Pflanzen. Alle wurden beschlagnahmt. Gegen Beide wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Der Mann muss sich außerdem wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und wegen des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren