Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizist mit langem Messer bedroht: 29-Jähriger festgesetzt

20.01.2020 - Bad Doberan (dpa/mv) - Ein 29-jähriger Mann hat in Bad Doberan (Landkreis Rostock) nach Streit mit einem Bekannten die alarmierten Polizisten mit einem Messer bedroht. Der polizeibekannte Tatverdächtige wurde am Sonntagabend mit Pfefferspray überwältigt und in Gewahrsam genommen, wie ein Polizeisprecher am Montag in Rostock sagte. Das Messer mit einer mehr als zwölf Zentimeter langen Klinge sei beschlagnahmt worden. Der Mann sei angetrunken gewesen. Wegen des Streits seien die Beamten tagsüber vorher schon zweimal an der Wohnung des Bekannten gewesen und hatten dem 29-Jährigen einen Platzverweis erteilt. Gegen den Mann werde nun wegen Bedrohung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren