Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Raubüberfälle in Rostock: Zweiter mutmaßlicher Täter gefasst

19.07.2019 - Rostock (dpa/mv) - Nach zwei bewaffneten Raubüberfällen im Rostocker Ortsteil Schmarl ist am Donnerstag auch der zweite der beiden mutmaßlichen Täter festgenommen worden. Der 19-Jährige sei nach intensiver Fahndung gestellt und am Freitag nach der Haftrichtervorführung in den Jugendvollzug überstellt worden, teilte die Polizei mit. Der andere Tatverdächtige, ein polizeibekannter 16-Jähriger, war schon vor einer Woche mit Unterstützung von Spezialkräften des LKA festgenommen worden. Die beiden jungen Männer stehen in Verdacht, am 8. Juli einen Friseursalon und ein Tabakgeschäft ausgeraubt zu haben.

  • Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug «Polizei» zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren