Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rentner will Unkraut abbrennen: Stall fängt Feuer

23.07.2019 - Barkow (dpa/mv) - Im Kampf gegen Unkraut hat ein Rentner in einem Dorf bei Malchin (Mecklenburgische Seenplatte) ein 20 Meter langes Stall- und Lagergebäude in Brand gesetzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann hatte nach eigenen Angaben versucht, per Gasbrenner das Unkraut abzubrennen. Dabei geriet die Holztür des Gebäudes in Barkow in Brand, und er konnte das Feuer allein nicht mehr zu löschen. Er rief die Feuerwehr. Der 72-Jährige hatte Glück, dass die Feuerwehr so schnell eingriff. Im Stall lagerten mehrere Propangasflaschen, die die Feuerwehr noch rechtzeitig vor einer Explosion bergen konnte. Der Schaden wird auf mindestens 15 000 Euro geschätzt.

  • Feuerwehr-Löschfahrzeug mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehr-Löschfahrzeug mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren