Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Rostocks Ex-Oberbürgermeister Methling wird verabschiedet

17.10.2019 - Rostock (dpa/mv) - Rostocks früherer Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) wird am heutigen Donnerstag in der Kunsthalle offiziell verabschiedet. Der heute 65-Jährige hat 14 Jahre lang die Geschicke der Hansestadt bestimmt und konnte bei der Wahl Ende Mai aus Altersgründen nicht mehr antreten. In der Stichwahl hatte sich der Däne Claus Ruhe Madsen (parteilos) gegen Sozialsenator Steffen Bockhahn (Linke) durchgesetzt. Ende August hatte Madsen dann den Amtseid abgelegt und Methling abgelöst.

  • Der ehemalige Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos). Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der ehemalige Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos). Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Methling wird allgemein positiv angerechnet, dass er den drückenden Schuldenberg zu Beginn seiner Amtszeit abgebaut hat. Vor seiner Zeit seien seine Vorgänger und die Bürgerschaft sehenden Auges den Weg in die Handlungsunfähigkeit gegangen, hatte er stets betont. «Über 200 Millionen Euro Vermögenskredite plus 150 Millionen Euro Kassenkredite wurden aufgenommen.»

Zum Ende seiner Amtszeit sei für die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns der Gestaltungsspielraum zurückgewonnen worden. Gleichzeitig wachse gegen den im Osten vielerorts vorherrschenden Trend die Zahl der Einwohner (derzeit rund 210 000) und Rostock habe seine Stellung als führendes wirtschaftliches Zentrum im Nordosten ausgebaut.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren