Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

SSC Schwerin erreicht Halbfinale im europäischen CEV-Cup

03.03.2020 - Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin haben das Viertelfinale im europäischen CEV-Cup wie erwartet problemlos überstanden. Der deutsche Vizemeister bezwang im Rückspiel am Dienstagabend vor 1860 Zuschauern in der heimischen Palmberg Arena Asterix Avo Beveren nach nur 66 Spielminuten souverän mit 3:0 (25:13, 25:16, 25:14) und zog damit in das Halbfinale ein.

  • Eine Volleyballerin in Aktion. Foto: Laurent Dubrule/epa/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Volleyballerin in Aktion. Foto: Laurent Dubrule/epa/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Team von Trainer Felix Koslowski hatte bereits das Hinspiel am 22. Februar beim belgischen Meister mit 3:1 für sich entschieden. Beste Akteurin bei den Gastgebern war Nationalspielerin Kimberly Drewniok. Die beiden Außenangreiferinnen Drewniok (11) und Mckenzie Adams (10) holten in dem einseitigen Match die meisten Punkte für die Einheimischen.

Der deutsche Volleyball-Rekordmeister hatte zuvor auch die beiden ersten Hürden im laufenden Wettbewerb problemlos genommen. Gegen den niederländischen Titelträger Sliedrecht Sport und gegen den finnischen Erstligisten HPK Hämeenlinna gab es jeweils klare Siege.

Im Halbfinale treffen die Mecklenburgerinnen auf den Sieger des Duells zwischen Pokalverteidiger Busto Arsizio aus Italien und Dinamo Kasan aus Russland. Kasan hat die Erstauflage daheim mit 3:0 klar gewonnen. Wann das Rückspiel ausgetragen werden kann, ist noch völlig offen. Wegen des Coronavirus kann die Partie in der nördlich von Mailand gelegenen Stadt derzeit nicht stattfinden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren