Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Saison der traditionellen Zeesboote am Bodden geht zu Ende

29.10.2020 - Zeesboote sind mit ihrer einzigartigen Form ein Blickfang. Nun geht es für sie ins Winterquartier.

  • Hafenmeister Peter Zobel takelt im Boddenhafen ein Zeesenboot ab. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Hafenmeister Peter Zobel takelt im Boddenhafen ein Zeesenboot ab. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit den letzten warmen Herbsttagen geht auch die Saison der traditionellen Zeesboote am Bodden der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zu Ende. Wie der Hafenmeister von Dierhagen, Peter Zobel, sagte, sind die 13 Zeesboote im dortigen Hafen abgetakelt. In der kommenden Woche werden sie aus dem Wasser gehievt. Bei Zeesbooten handelt es sich um einen speziell auf den Boddengewässern beheimateten Bootstyp aus Holz, der früher ohne Motorkraft ein Netz, die Zeese, gezogen hat.

Voraussichtlich zum 1. April kommenden Jahres gehe es zurück ins Wasser im Saaler Bodden, sagte Zobel. Für die freie Ostsee seien sie wenig geeignet, weil sie schweres Wetter kaum vertragen. «Wenn eine Welle von oben kommt, läuft das Boot voll», sagte Zobel. Zwei der Zeesboote in Dierhagen seien auch mit Touristen unterwegs, die anderen seien in privater Hand. Zeesboote haben einen geringen Tiefgang.

Zobel hofft, dass in Kürze der baufällige Hafen von Dierhagen ausgebaut werde. Dort sei auch ein schöner Liegeplatz für die Zeesboote vorgesehen, von dem aus die Touristen einen schönen Blick auf die Boote haben.

Die Zeesboote im vorpommerschen Bodden waren im Dezember 2018 in die Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen worden. «Der Erhalt der ehemaligen Fischerei-Boote ist eng mit dem handwerklichen Geschick des Holzbootsbaus, der Segelmacherei und des seemännischen Umgangs mit Segelfahrzeugen verbunden», hieß es damals zur Begründung. Die Regatten und das Segeln mit Familie, Freunden und Gästen tragen zum Weiterbestehen der Tradition bei.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren