Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Scandlines stoppt Fähre zwischen Rostock und Gedser

11.02.2020 - Kopenhagen (dpa) - Wegen kräftigen Windes stellt die Reederei Scandlines den Fährverkehr zwischen Rostock und dem dänischen Gedser kurzfristig ein. Das teilte das Unternehmen am Dienstagabend auf seiner Webseite mit. Betroffen seien die Abfahrten von Rostock am Mittwoch um 6.00, 9.00, 11.00, 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr. Von Gedser würden am Mittwoch die Abfahrten um 7.00, 9.00, 11.00, 13.00, 15.00 und 17.00 Uhr gestrichen. Scandlines erwartet, dass der Fährverkehr von beiden Häfen um 19.15 Uhr wieder aufgenommen wird. Aufgrund des Sturmtiefs, das in diesen Tagen über Nordeuropa hinwegfegte, waren in vielen Ländern der Fähr- und der Zugverkehr vorübergehend eingestellt worden.

  • Ein Sturmsack vor dunklem Himmel. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Sturmsack vor dunklem Himmel. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren