Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schwinkendorf: Brand verursacht halbe Million Euro Schaden

07.04.2020 - In Schwinkendorf (Mecklenburgische Seenplatte) ist am Dienstag ein Stallgebäude mit Stroh, Futter und Technik in Brand geraten. Das Feuer griff auf ein benachbartes Mehrfamilienhaus mit neun Wohnungen über, teilte die Polizei mit. Eine Wohnung sei beschädigt worden. Der Schaden wurde nach ersten Erkenntnissen auf mindestens eine halbe Million Euro geschätzt.

  • Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehrmänner in einem Löschfahrzeug. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine 41-jährige Frau, die zu Hilfe kam, und ein 61-jähriger Feuerwehrmann erlitten leichte Verletzungen durch das Einatmen von Rauchgas. Sie seien nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen worden.

Warum es zu dem Feuer kam, ist noch nicht bekannt. Ein Brandursachenermittler soll am Mittwoch den Unglücksort begutachten. Zur Brandbekämpfung waren sieben Freiwillige Feuerwehren der Umgebung mit 48 Kameraden im Einsatz. Nach Angaben der Feuerwehr sollten die Löschmaßnahmen erst in den Abendstunden beendet werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren