Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Seit Montag wieder warmes Mittag für bedürftige Kinder

27.04.2020 - Nach sechswöchiger Pause können bedürftige Kinder im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte seit Montag wieder das kostenlose, warme Mittagessen aus dem Bundesteilhabepaket (BuT) in ihrer Kita oder Schule bekommen. Das teilte eine Landkreis-Sprecherin mit. Mehr als 8000 Kinder und Jugendliche im flächenmäßig größten Landkreis Deutschlands haben nach dem BuT Anspruch auf diese Sozialleistung. Auch andere Kommunen arbeiten an Lösungen, um den Kindern ihr Mittag wieder zu ermöglichen.

  • Schüler beim Mittagessen in der Mensa. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Schüler beim Mittagessen in der Mensa. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach der Schließung der Kitas und Schulen Mitte März war auch das kostenlose Mittagessen weggefallen. Sozialverbände sorgten sich in der Folge um die ausgewogene Ernährung betroffener Kinder. In einem Pilotprojekt an der Seenplatte teilten die Deutsche Kinderhilfe und das DRK in den vergangenen zwei Wochen Verpflegungsbeutel an rund 1000 bedürftige Kinder aus.

Die Essensanbieter an der Seenplatte waren vor dem Neustart informiert und befragt worden. «Viele Anbieter und Vereine stehen nun schon bereit und werden das Essen für die Kinder kochen, die sie auch sonst während der Schulzeit versorgen», sagte Landkreissprecherin Haidrun Pergande. Das Essen werde zur Schule beziehungsweise Kita geliefert und könne dort abgeholt werden. Wer in der Betreuung ist, könne auch vor Ort essen. Die Eltern seien gebeten, das Essen vorher zu bestellen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren