Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sekundenschlaf? Auto prallt gegen Baum

14.09.2019 - Neuburg (dpa/mv) - Sekundenschlaf hat nach ersten Erkenntnissen einen Unfall auf der Bundesstraße 105 ausgelöst, bei dem ein 61-Jähriger schwer verletzt wurde. Er war aus Rostock kommend mit dem Auto in Richtung Wismar unterwegs, als der Wagen nach rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug prallte erst gegen einen Leitpfosten und dann frontal gegen einen Baum. Der im Auto eingeklemmte Fahrer wurde von Feuerwehrleuten befreit und in das Krankenhaus Wismar gebracht. Die Fahrbahn wurde nach dem Unfall zeitweise voll gesperrt.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Nicolas Armer/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren