Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Semesterbeginn an Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern

14.10.2019 - Rostock/Greifswald (dpa/mv) - Zum Semesterbeginn an den beiden Universitäten in Mecklenburg-Vorpommern starten am Montag auch mehr als 5000 neue Studenten ins Studienjahr. So werden in Rostock gut 3100, in Greifswald etwa 2000 Studienanfänger erwartet, teilten die Universitäten auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

  • Studenten verfolgen vor Beginn des Wintersemesters an der Universität Rostock eine Veranstaltung im Audimax. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Studenten verfolgen vor Beginn des Wintersemesters an der Universität Rostock eine Veranstaltung im Audimax. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Etwa jeder Zehnte Neustudent kommt demnach aus dem Ausland. «Wir entwickeln gegenwärtig eine Reihe von neuen Studiengängen, mit denen wir verstärkt internationale Studierende gewinnen wollen. Hier haben wir unser Potenzial bisher bei weitem noch nicht ausgeschöpft», sagte die Rektorin der Uni Greifswald, Johanna Weber, unmittelbar vor der für Montag geplanten feierlichen Immatrikulation.

Der Anteil ausländischer Studenten an deutschen Hochschulen steigt seit Jahren kontinuierlich an. Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes liegt der Anteil bundesweit inzwischen bei etwa 13 Prozent.

Für die knapp 3500 «Erstis» an den Hochschulen in Neubrandenburg, Rostock, Schwerin, Stralsund und Wismar hatte das Semester bereits im September begonnen. Insgesamt sind nach vorläufigen Zahlen derzeit etwa 36 000 Studenten an den Universitäten und Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern eingeschrieben. Erfahrungsgemäß steigt die Zahl aber noch nach Semesterbeginn, so dass endgültige Zahlen erst im Dezember vorliegen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren