Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Senioren-Golf-Elite schlägt auch 2020 wieder in Vorbeck ab

11.12.2019 - Vorbeck (dpa/mv) - Die Elite der europäischen Golf-Senioren schlägt auch im kommenden Jahr wieder in Mecklenburg-Vorpommern ab. Der Platz in Vorbeck bei Schwerin ist erneut die einzige Station der Staysure Tour in Deutschland. Das dreitägige Turnier ist für den 17. bis 19. Juli 2020 terminiert worden, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit. Das Gesamtpreisgeld beträgt demnach 350 000 Euro, der Sieger erhält 51 693 Euro.

  • Golf-Routinier Bernhard Langer in der dritten Runde der Senior Open in Vorbeck. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Golf-Routinier Bernhard Langer in der dritten Runde der Senior Open in Vorbeck. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Golfplatz in Vorbeck ist wiederholt prämiert worden. In diesem Jahr erhielt der WINSTONlinks Course der malerisch gelegenen Anlage bei einem Test des Golf-Journals insgesamt 83 von 100 Punkten und wurde damit zum besten deutschen Golfplatz gekürt. Der Platz hatte bereits 2011 und 2015 mit Auszeichnungen deutschlandweit Anerkennung gefunden.

Der Platz ist seit acht Jahren Schauplatz einer Station der Open-Tour der über 50 Jahre alten Golfer. Legende Bernhard Langer hat dort bereits viermal abgeschlagen. Ein Sieg ist dem in den USA lebenden zweimaligen Masters-Sieger aus Anhausen bisher allerdings versagt geblieben. Bei der jüngsten Auflage hatte Langer im Juli dieses Jahres Platz vier belegt. 2016 war der heute 61-Jährige Dritter, 2014 Zweiter, und 2012 landete Langer auf dem achten Rang.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren