Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Springturnier in Ehlersdorf mit Lüneburg und Wulschner

16.07.2020 - 185 Teilnehmer sind beim Reitturnier an diesem Wochenende in Ehlersdorf bei Rendsburg am Start. Das klangvolle Feld führen Derbysieger Nisse Lüneburg aus Hetlingen, Ex-Weltmeister Carsten-Otto Nagel (Wedel), Nationenpreisreiter Philipp Weishaupt (Riesenbeck), der ehemalige Europameister Marco Kutscher (Bad Essen), Olympia-Teilnehmer Daniel Meech (Neuseeland) und Riders-Tour-Sieger Holger Wulschner aus Groß Viegeln an. Ursprünglich sollte die Veranstaltung den internationalen CSI-Status haben, wurde wegen der Corona-Pandemie aber nur national ausgeschrieben.

  • Nisse Lüneburg auf dem Pferd Luca Toni springt bei einem Turnier über ein Hindernis. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nisse Lüneburg auf dem Pferd Luca Toni springt bei einem Turnier über ein Hindernis. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die elf Springprüfungen sind mit 14 700 Euro dotiert. Dabei geht es um Qualifikationen für die Bundeschampionate der fünf und sechs Jahre alten Springpferde. Die Wettbewerbe auf der Anlage von Jörg Naeve beginnen am Freitag und enden am Sonntag mit dem Großen Preis von Ehlersorf. Zuschauer sind zugelassen. Auf dem Gelände gelten die Abstands- und Hygienerichtlinien.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren