Staatstheater gibt Schlossfestspiele 2021 nicht verloren

15.04.2021 Das Mecklenburgische Staatstheater gibt seine sommerlichen Schlossfestspiele 2021 noch nicht verloren. Aktuell geht die Bühne davon aus, auf dem Alten Garten in Schwerin zwischen Schloss, Staatstheater und Staatlichem Museum das Musical «Titanic» präsentieren zu können, wie aus einer Mitteilung vom Donnerstag hervorgeht.

Das Mecklenburgische Staatstheater in Schwerin. Foto: Rainer Jensen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nächste Woche wollen Generalintendant Lars Tietje, Regisseur und Operndirektor Toni Burkhardt sowie Bühnenbildner Wolfgang Kurima Rauschning das Projekt vorstellen. Premiere soll nach den bisherigen Planungen am 11. Juni sein. Gespielt werden soll bis zum 10. Juli. Im vergangenen Jahr war die Open-Air-Sommerproduktion coronabedingt abgesagt worden. Damals sollte Ludwig van Beethovens Oper «Fidelio» gezeigt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Theater beendet Spielzeit: Schlossfestspiele noch im Blick

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Opulenz statt Sparflamme: Open-Air-Theater planen den Sommer

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Open-Airs zwischen Optimismus und Abwarten