Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stark betrunkener Mann erhält Geldbörse zurück

02.06.2020 - Glück hat ein Mann in Schwerin gehabt, der so betrunken war, dass er nicht mehr auf sein Portemonnaie aufpassen konnte. Ein Passant habe den 59-Jährigen schlafend auf einer Bank gefunden und daneben dessen Geldbörse, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Vermutlich habe er es am Sonntag nicht geschafft den Schlafenden zu wecken und das Portemonnaie deshalb zu einem Polizeirevier gebracht. Als Beamte die Geldbörse dem Eigentümer wiedergeben wollten, stellten sie fest, dass dieser völlig hilflos und selbst ein Atemalkoholtest unmöglich war. Sie verständigten daraufhin einen Rettungswagen, der den Mann zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus brachte - zusammen mit der Geldbörse.

  • Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren