Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Stavenhagen: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

25.10.2020 - Ein 15-Jähriger ist in der Nacht zum Sonntag bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte schwer verletzt worden. Der Jugendliche fuhr ohne Fahrerlaubnis einen Pkw und flüchtete vor einer Polizeikontrolle, wie die Polizei mitteilte. Zwischen Stavenhagen und Klockow sei er wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Straße abgekommen, das Auto prallte in einem Wald gegen mehrere Bäume. Dabei wurde der 15-Jährige den Angaben zufolge aus dem Wagen geschleudert. Seine beiden Beifahrer im Alter von 15 und 16 Jahren wurden leicht verletzt. Gegen den Fahrer werde nun unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren