Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Eurofighter-Absturz: Flugschreiber werden ausgewertet

26.06.2019 - Berlin (dpa) - Zwei Tage nach dem Absturz der beiden Eurofighter in Mecklenburg-Vorpommern hat die Auswertung der Flugschreiber begonnen. Das geht aus einer Twitter-Mitteilung der Luftwaffe vom Mittwoch hervor. Die beiden Kampfjets waren am Montag bei einer Luftkampf-Übung über der Mecklenburgischen Seenplatte zusammengestoßen und angestürzt. Ein Pilot kam dabei ums Leben, der andere wurde verletzt. Die Flugschreiber wurden am Dienstag gefunden.

  • Das Taktische Luftwaffengeschwader 73 in Laage. Foto: Stefan Sauer © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Taktische Luftwaffengeschwader 73 in Laage. Foto: Stefan Sauer © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren