Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Trabant ausgebrannt: Brandstiftung vermutet

17.10.2019 - Zinnowitz (dpa/mv) - Unbekannte haben in Zinnowitz einen «Trabi» angezündet. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag in Anklam erklärte, stand das Auto auf einem Wohngrundstück an einer Laube. «Die Pappe ist weg, der Rahmen noch zu sehen», sagte der Sprecher. Die Gartenlaube sei bei dem Feuer am Mittwoch auch beschädigt worden. Es werde wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt. «250 Euro Totalschaden für den Zweitakter», hieß es. Die Feuerwehr löschte den Brand.

  • Ein Blaulicht auf einem Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht auf einem Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren