Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Traktor fängt unweit von Tankstelle Feuer

22.09.2020 - Glück im Unglück hat ein 63-jähriger Traktorfahrer bei einem Fahrzeugbrand am Dienstag in Neubrandenburg gehabt. Weil der Ackerschlepper in Höhe einer Tankstelle beim Fahren zu qualmen anfing, lenkte der Fahrer die Maschine auf den gerade vorhandenen grünen Mittelstreifen der vierspurigen Fahrbahn im Süden der Stadt. Der Fahrer konnte den Traktor gerade noch verlassen, dann brannte dieser aus. Der Fahrer blieb unverletzt, am Ackerschlepper entstanden rund 30 000 Euro Schaden. Glücklicherweise wurde kein anderes Fahrzeug beschädigt und auch die wenige Meter entfernte Tankstelle blieb unbehelligt, wie die Polizeisprecherin anmerkte. Brandursache soll ein technischer Defekt gewesen sein. Eine Stunde lang wurde der Verkehr auf der Bundesstraße 96 blockiert.

  • Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren