Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Transporter missachtet Vorfahrt: Vier Verletzte auf Rügen

27.01.2021 - Bei einem Verkehrsunfall auf der Insel Rügen sind am Mittwoch vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, stießen bei Altenkirchen (Vorpommern-Rügen) ein abbiegender Kleintransporter und ein anderes Auto zusammen. Nach ersten Erkenntnissen hatte der 63 Jahre alte Fahrer des Transporters beim Linksabbiegen die Vorfahrt des anderen Autos auf der Landesstraße 30 übersehen. Der 75-jährige Autofahrer und seine 77 Jahre alte Ehefrau auf dem Beifahrersitz erlitten schwere Verletzungen.

  • Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beifahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, der 75-Jährige mit dem Rettungswagen. Der Fahrer des Transporters und sein 56-jähriger Beifahrer aus dem Nachbarkreis Vorpommern-Greifswald kamen verletzt ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Straße im Norden der Insel war etwa eine Stunde gesperrt. Der Schaden wurde auf rund 30 000 Euro geschätzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren