Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verband appelliert an Gäste zur Einhaltung von Corona-Regeln

25.05.2020 - Der Campingverband Mecklenburg-Vorpommern hat an seine Gäste appelliert, die zur Eindämmung der Corona-Krise aufgestellten Regeln einzuhalten. Gerade bei den teils mehrere Hektar großen Anlagen sei der Wille der Camper zum Mitziehen unumgänglich, sagte Verbandssprecher Gerd Scharmberg am Montag der Deutschen Presse-Agentur. Die Plätze selbst hätten alles für die Sicherheit der Gäste getan. Scharmberg erinnerte an die jüngsten Ausbrüche in Niedersachsen und Hessen. «Wir hoffen, dass uns so etwas auf unseren Anlagen nicht widerfährt.»

  • Ein Zelt steht auf einem Campingplatz. Foto: Florian Schuh/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Zelt steht auf einem Campingplatz. Foto: Florian Schuh/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach der Öffnung der landesweit rund 200 Plätze an diesem Montag für Gäste aus den anderen Bundesländern rechnete der Verband damit, dass die Auslastung bis Pfingsten, dem traditionellen Start in die Saison, auf die von der Landesregierung erlaubten 60 Prozent steigen werden. Einer Umfrage unter den Plätzen zufolge liegt die Auslastung aktuell bei 20 Prozent.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren