Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verdacht auf Bandendiebstahl: Durchsuchungen auf Usedom

21.01.2021 - Auf der Insel Usedom (Vorpommern-Greifswald) hat die Polizei wegen des Verdachts des Bandendiebstahls am Donnerstag mehrere Objekte durchsucht. 50 Beamte seien im Einsatz gewesen, darunter auch Steuerfahnder und Beamte der Ordnungsbehörden, wie die Polizei mitteilte. Von vier Beschuldigten im Alter von 21 bis 50 Jahren seien die Personalien aufgenommen worden. Hintergrund der Aktion seien umfangreiche Ermittlungen, die schon länger andauerten. Beweismittel seien gesichert worden. Nähere Angaben konnte die Polizei wegen der laufenden Ermittlungen zunächst nicht machen.

  • Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren