Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verpuffung auf Campingplatz: Auto und Wohnwagen abgebrannt

18.02.2020 - Breege (dpa/mv) - Bei einem Feuer auf einem Campingplatz der Insel Rügen sind ein Wohnwagen, das dazugehörige Vorzelt und ein Auto abgebrannt. Ein 63 Jahre alter Mann hatte am Dienstagnachmittag in Breege die Gasheizung seines Wohnwagens angeschaltet, hieß es von der Polizei nach ersten Ermittlungen. Danach ging er ins Vorzelt. Nach etwa fünf Minuten kam es im Wohnwagen zu einer Verpuffung und dem Feuer. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 15 000 Euro geschätzt.

  • Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren