Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verteilung von kostenlosen FFP2-Masken verzögert sich

22.02.2021 - Die kostenlose Verteilung von sechs FFP2-Masken an jeden Haushalt in Mecklenburg-Vorpommern wird sich verzögern. Der Wintereinbruch habe sich auf die Logistikkette bemerkbar gemacht, teilte die Schweriner Staatskanzlei am Montag auf dpa-Anfrage mit. Um wie viele Tage sich die Verteilung verzögert, war zunächst unklar.

  • Zwei FFP2-Masken liegen auf einem Tisch. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Zwei FFP2-Masken liegen auf einem Tisch. Foto: Fabian Strauch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In den Landkreisen Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte seien bereits alle Masken verteilt. Derzeit laufe die Aktion in den Landkreisen Ludwigslust-Parchim, Nordwestmecklenburg, Rostock sowie den beiden kreisfreien Städten Rostock und Schwerin. Im Landkreis Vorpommern-Rügen soll es demnächst losgehen. Dort ist der Corona-Inzidenzwert, also die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche, am niedrigsten im landesweiten Vergleich.

Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) hatte die Versorgung mit den Masken vor einigen Wochen angekündigt. So sollen 5,2 Millionen FFP2-Masken an die Bevölkerung verteilt werden, die rund 2,8 Millionen Euro kosten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren