Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Viele Besucher zu Beginn der Messe «Boot & Angeln»

23.10.2020 - In der Rostocker Hansemesse ist am Freitag die 10. Messe «Boot, Angeln, Wassersport + Camping & Caravaning» eröffnet worden. Wie der Veranstalter Frank Baumann sagte, war der Besucherandrang zu Beginn fast wie in den Jahren zuvor, als die Stimmung nicht durch die Corona-Pandemie belastet war. Er ging jedoch davon aus, dass sich an den drei Messetagen die Besucherzahlen der vergangenen Jahre von rund 10 000 nicht realisieren lassen. Wegen der Corona-Pandemie gelten die allgemeinen Hygienevorschriften.

  • Das Paddelcenter Rostock präsentiert sich auf der Messe "Boot, Angeln, Wassersport + Camping & Caravaning". Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/ZB/Aktuell © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Paddelcenter Rostock präsentiert sich auf der Messe "Boot, Angeln, Wassersport + Camping & Caravaning". Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/ZB/Aktuell © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rostock (dpa/mv) - In der Rostocker Hansemesse ist am Freitag die 10. Messe «Boot, Angeln, Wassersport + Camping & Caravaning» eröffnet worden. Wie der Veranstalter Frank Baumann sagte, war der Besucherandrang zu Beginn fast wie in den Jahren zuvor, als die Stimmung nicht durch die Corona-Pandemie belastet war. Er ging jedoch davon aus, dass sich an den drei Messetagen die Besucherzahlen der vergangenen Jahre von rund 10 000 nicht realisieren lassen. Wegen der Corona-Pandemie gelten die allgemeinen Hygienevorschriften.

Baumann sagte, die gemeinsame Präsentation der verschiedenen Themen habe sich bewährt. Alle Bereiche ergänzten sich ideal. Eine der wichtigen Neuerungen sei beispielsweise ein Katamaran, der sich mit dem Fahrrad bewegen lässt. Darüber hinaus gebe es ein breites Angebot aus dem Bereich Camping und Caravaning. Baumann ging davon aus, dass sich viele Besucher im Angelforum aufhalten werden, wo neben reichlich Angelzubehör auch Vorträge von Experten angeboten werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren