Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vorpommern: Land will Innovationen voranbringen

01.03.2019 - Pasewalk (dpa/mv) - Mit 110 000 Euro will das Schweriner Wirtschaftsministerium Technologie-Innovationen in Vorpommern voranbringen. Wirtschaftsstaatssekretär Stefan Rudolph (CDU) startete am Freitag gemeinsam mit der Förder- und Entwicklungsgesellschaft Vorpommern-Greifswald mbH dazu die Technologieinitiative Vorpommern. Ziel sei es, klein- und mittelständische Unternehmen bei Forschung und Entwicklung stärker zu unterstützen, sagte Vorpommern-Staatssekretär Patrick Dahlemann (SPD).

  • Banknoten von 50, 20 und 10 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Wolf/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Banknoten von 50, 20 und 10 Euro liegen auf einem Tisch. Foto: Jens Wolf/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Wirtschaft in Vorpommern entwickelt sich weniger dynamisch als im westlichen Landesteil. Dies zeigt sich auch in den Arbeitslosenzahlen: Ende Februar betrug die Erwerbslosenquote in den Landkreisen Vorpommern-Rügen und Vorpommern-Greifswald 10,5 beziehungsweise 10,2 Prozent. In den westlichen Landkreisen Ludwigslust-Parchim und Nordwestmecklenburg lag sie bei 5,9 beziehungsweise 6,6 Prozent.

Den Anstoß für das Projekt habe ein Gespräch im Herbst 2017 bei einer Metallbau-Firma in Torgelow gegeben, erklärte Rudolph. Viele Unternehmen verfügten nicht über eigene Fachabteilungen für Forschung und Entwicklung. «Hier wollen wir unterstützen.» So sollen Verbünde von Firmen mit ähnlichem Forschungs- und Innovationsbedarf gebildet sowie Beratungen in den Unternehmen durchgeführt werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren