Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wechsel von Sonne und Wolken am Wochenstart

16.09.2019 - Schwerin (dpa/mv) - Mal Sonne, mal Wolken: Zum Start der Woche wird in Mecklenburg-Vorpommern wechselhaftes Wetter erwartet. Die Höchsttemperaturen liegen bei 17 Grad, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Montag mitteilte. Am Dienstag müssen sich Menschen in Mecklenburg-Vorpommern auf Schmuddelwetter mit vielen Schauern und Wind einstellen. Vor allem an der Küste könne es zu starken bis stürmischen Sturmböen bei Höchstwerten von 14 bis 15 Grad kommen, so der Sprecher. Am Mittwoch wird es in Teilen des Landes wieder heiter bei Höchsttemperaturen von 15 bis 17 Grad.

  • Spaziergänger in regenfester Kleidung sind am Ostseestrand von Warnemünde unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Spaziergänger in regenfester Kleidung sind am Ostseestrand von Warnemünde unterwegs. Foto: Bernd Wüstneck/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren