Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wieder Einbruch mit Tresorklau in Vorpommern

19.11.2019 - Ueckermünde (dpa/mv) - Unbekannte haben in Vorpommern bei einem Einbruch erneut einen Tresor gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin am Dienstag in Anklam sagte, war diesmal ein Pferdehalter in Liepgarten bei Ueckermünde (Vorpommern-Greifswald) betroffen. Der Stahlblechbehälter war in einer Scheune befestigt und sei in der Nacht zu Montag verschwunden, auch die etwa 1700 Euro Bargeld darin.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Es war bereits der fünfte Einbruch innerhalb weniger Tage in der Region, weshalb die Polizei auch mögliche Zusammenhänge prüft. Erst am Wochenende waren zwei Geschäfte in Wolgast und Greifswald sowie ein Hotel in Neetzow-Liepen und ein Naturpark-Infozentrum in Stolpe bei Anklam betroffen. Dabei waren zwei Tresore verschwunden, darunter ein rund 300 Kilogramm schweres Wertgelass in Wolgast. Insgesamt wurden dabei bereits Schäden von rund 10 000 Euro angerichtet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren