Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Brand bei Firma in Friedland nach 13 Stunden gelöscht

20.03.2019 - Friedland (dpa/mv) - 13 Stunden lang sind Feuerwehrleute bei einem Brand in einer Recyclingfirma in Friedland im Einsatz gewesen. Die Flammen waren laut Polizei gegen 5.45 Uhr am Mittwochmorgen komplett gelöscht. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Die Entwarnung für die Bevölkerung der Kleinstadt gab es bereits gegen 5 Uhr. «Insgesamt waren 135 Helfer von verschiedenen Feuerwehren und dem THW im Einsatz», sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr.

  • Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht auf einem Feuerwehrwagen. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war am Dienstagnachmittag gegen 16.30 Uhr ausgebrochen, als sich eine 40 Meter lange und 8 Meter hohe Halde an Elektroschrott selbst entzündet hatte. Die Einwohner Friedlands waren daraufhin in eine Sporthalle umquartiert worden oder hatten wegen der hohen Rauchbelastung Fenster und Türen geschlossen halten müssen. Es war bereits der dritte Großbrand innerhalb weniger Jahre auf dem Gelände der Elektroschrott-Recyclingfirma.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren