Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zehn Millionen Euro vom Bund für Lehrer-Laptops in MV

22.09.2020 - Mecklenburg-Vorpommern erhält aus dem Programm des Bundes zur Anschaffung von Dienst-Laptops für Lehrer etwa zehn Millionen Euro. Das teilte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) am Dienstag in Schwerin mit. «Wenn von Lehrkräften erwartet wird, dass sie zukünftig ihren Unterricht digital ergänzen, müssen sie auch gut und rechtssicher dafür ausgestattet sein.»

  • Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mecklenburg-Vorpommern hat rund 13 000 Lehrer. Private Computer und Laptops dürfen sie aus Gründen des Datenschutzes für ihre Arbeit nicht verwenden. Und Dienst-Laptops für Lehrkräfte sind bislang unüblich in MV. Das hatte den digitalen Unterricht während der coronabedingten Schulschließungen im Frühjahr erschwert.

Die vereinbarten Maßnahmen beim Bildungsgipfel mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montagabend würden der Digitalisierung an den Schulen im Nordosten einen kräftigen Schub geben, so Martin. Der Bund finanziert schon sogenannte mobile Endgeräte für bedürftige Schüler.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren