Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt

14.06.2019 - Sehlen (dpa/mv) - Bei einem Schulbus-Unfall auf der Insel Rügen sind am Freitagmorgen zwei acht und neun Jahre alte Mädchen durch Glassplitter verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen war dem Bus nahe der Ortschaft Sehlen ein Auto entgegengekommen, das vermutlich auf die Gegenfahrbahn geraten war, wie die Polizeiinspektion Stralsund mitteilte. Der 31-jährige Busfahrer habe ausweichen wollen, sei dabei mit seinem Gefährt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und habe einen Baum gestreift. Der Autofahrer sei vom Unfallort geflohen. Die beiden Mädchen im Bus wurden den Angaben zufolge mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Bus wird auf 15 000 Euro geschätzt.

  • Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren