Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Menschen bei Verkehrsunfall bei Lohmen schwer verletzt

05.12.2019 - Lohmen (dpa/mv) - Bei einem Verkehrsunfall bei Lohmen (Landkreis Rostock) sind am Donnerstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 51-Jähriger auf der Landesstraße 11 aus Prüzen kommend mit seinem Auto die Landesstraße 17 in Richtung Reimershagen überqueren. Dabei habe er den Wagen einer 36-Jährigen übersehen, der sich vorfahrtsberechtigt auf der L 17 in Richtung Güstrow befand. Erste Erkenntnisse deuteten darauf hin, dass der 51-Jährige durch die tiefstehende Sonne geblendet worden sei. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von rund 30 000 Euro.

  • Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Funkstreifenwagens zu sehen. Foto: Jens Büttner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren