Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Menschen verletzen sich bei Motorradunfall schwer

21.07.2019 - Ueckermünde (dpa/mv) - Zwei Menschen haben sich bei einem Mottoradunfall in Ueckermünde im Landkreis Vorpommern-Greifswald am Samstagabend schwer verletzt. Der Fahrer war nach Polizeiangaben mit einer weiteren Person auf dem Motorrad unterwegs, als er an einem Kreisverkehr die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und stürzte. Beide schlitterten mit dem Motorrad 40 Meter über den Kreisverkehr hinweg, bevor sie an einen Bordstein prallten und liegen blieben. Schwer verletzt wurden sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei geht nach eigener Aussage davon aus, dass der Motorradfahrer zu schnell fuhr. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2500 Euro.

  • Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Krankenwagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren