Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Schwerverletzte bei Autounfällen mit Bäumen: Lkw-Flucht

23.09.2020 - Bei zwei Unfällen in der Nähe von Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) sind am Mittwoch zwei Autofahrer mit Bäumen kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, schwebt ein 18-jähriger Autofahrer nach dem Unfall nahe dem Ortsteil Müggenwalde sogar in Lebensgefahr. Der Grimmener war aus ungeklärter Ursache auf der Kreisstraße 12 erst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, dort seitlich mit einem Baum zusammengestoßen und dann frontal gegen einen weiteren Alleebaum auf der linken Seite geschleudert. Am Auto entstand Totalschaden.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbol © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Sondersignal zu einem Einsatz. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbol © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Fast zeitgleich soll ein Lkw-Fahrer auf der Bundesstraße 194 bei Süderholz einen Autofahrer, der ihn überholte, durch eine plötzliche Lenkbewegung nach links abgedrängt haben. Der 33 Jahre alte Autofahrer fuhr frontal gegen einen Baum und wurde schwer verletzt geborgen. Der 59 Jahre alte Lkw-Fahrer sei weitergefahren, habe sich später aber bei der Polizei gestellt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren