Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf A20 nahe Altentreptow

26.02.2021 - Bei einem Unfall auf der Autobahn 20 in der Nähe von Altentreptow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind zwei Männer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war ein 26 Jahre alte Fahrer vermutlich deutlich zu schnell unterwegs und fuhr mit seinem Auto auf den Wagen eines 51 Jahre alten Mannes auf. Der Unfall ereignete sich am frühen Morgen zwischen den Abfahrten Anklam und Altentreptow in südlicher Fahrtrichtung. Zu größeren Behinderungen kam es nicht. Nach bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass Sekundenschlaf des jüngeren Mannes die Ursache für den Unfall war.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren