Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Aktenzeichen XY»-Beitrag über Überfall: 30 Hinweise

06.06.2019 - Schöningen (dpa/lni) – Nach der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY... ungelöst» über einen brutalen Überfall auf ein Ehepaar im Kreis Helmstedt haben die Ermittler am Mittwoch 30 Hinweise erhalten. «Es wird nun ein paar Tage dauern, bis wir die Qualität der Angaben überprüft haben», sagte ein Sprecher der Wolfsburger Polizei am Donnerstag. Erst dann lasse sich sagen, ob sich neue Ermittlungsansätze ergeben.

  • Eine Projektion des Logos der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst» ist in einem Studio zu sehen. Foto: Matthias Balk/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Projektion des Logos der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst» ist in einem Studio zu sehen. Foto: Matthias Balk/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Tat am 10. September drangen mehrere maskierte Männer durch ein aufgebrochenes Fenster in das Haus in Schöningen ein. Sie hatten die 60 und 61 Jahre alten Eheleute angegriffen, als diese ins Bett gehen wollten. Die Männer brachten ihre Opfer zu Boden, fesselten sie an Händen und Füßen und deckten ihnen den Kopf ab.

Auf den Mann schlugen die Räuber nach Angaben der Polizei so brutal ein, dass er eine Fraktur an der Schulter erlitt. Anschließend durchsuchten die Täter das Wohnhaus stundenlang nach Beute. Dabei fielen ihnen Schmuck, hochwertige Uhren, Kameras, Computer und Ausweispapiere in die Hände. Die Hilferufe der Opfer wurden erst am nächsten Morgen von Beschäftigten auf einer nahen Baustelle gehört. Die beiden Männer befreiten das Ehepaar und alarmierten die Polizei.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren