Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Nur halb betrunken»: Mit 3 Promille auf Garbsens Straßen

19.07.2020 - Gleich zwei Männer aus Garbsen bei Hannover wurden am Wochenende mit Alkoholwerten über 3 Promille aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, meldeten Zeugen einen betrunkenen Autofahrer in Garbsen. Die Beamten ermittelten den Besitzer des Fahrzeugs. Der 36 Jahre alte Mann gab an, für seine Verhältnisse «nur halb betrunken» zu sein, heißt es. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,21 Promille. Dem Mann wurden auf der Polizeistation zwei Blutproben entnommen. Die Polizei beschlagnahmte beim Einsatz am Freitagabend Führerschein und Autoschlüssel und ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr.

  • «Halt! Polizei!» steht auf der Kelle einer Polizeibeamten. Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    «Halt! Polizei!» steht auf der Kelle einer Polizeibeamten. Foto: Paul Zinken/dpa/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Besonders durstig war auch ein 31 Jahre alter Radfahrer aus Garbsen. Einer Streife fiel am frühen Samstagmorgen auf, dass er über die ganze Breite der Straße schlingerte. Der Atemtest ergab einen Wert von 3,58 Promille. Dem Mann wurde ebenfalls eine Blutprobe entnommen. Die Polizei ermittelt auch in dem Fall wegen Trunkenheit im Verkehr.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren