Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Warum Wolfsburg?»: Bakus erste Rückkehr nach Mainz

18.01.2021 - Das Bundesliga-Spiel zwischen Mainz 05 und dem VfL Wolfsburg ist am Dienstagabend vor allem für einen Spieler etwas Besonderes: 13 Jahre spielte Ridle Baku in der Jugend und bei den Profis für die Mainzer, zum Abschluss der Hinrunde (Dienstag, 20.30 Uhr/Sky) kehrt er nun zum ersten Mal mit seinem neuen Club in die alte Heimat zurück. «Das wird ein Stück weit emotional werden», sagte der 22 Jahre alte Verteidiger zu Wolfsburger Journalisten. Einen besonderen Torjubel werde er sich im Fall der Fälle verkneifen.

  • Ridle Baku spielt den Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ridle Baku spielt den Ball. Foto: Swen Pförtner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben von Baku sei er nach seinem Weggang im September aber auch gefragt worden: «Warum Wolfsburg?» Der Zehn-Millionen-Transfer sprach auch von Anfeindungen in den sozialen Netzwerken.

Bislang hat sich sein Wechsel aber gelohnt. In der Fußball-Bundesliga steht Mainz auf einem Abstiegs- und Wolfsburg auf einem Europa-League-Platz. Außerdem wurde er nach wenigen Wochen zum ersten Mal für die Nationalmannschaft nominiert. «Ich habe an meine Karriere gedacht und wollte vorankommen», sagte Baku. «Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung. Es war der richtige Zeitpunkt, Mainz zu verlassen.»

Nach drei überzeugenden aber sieglosen Spielen gegen Borussia Dortmund, Union Berlin und RB Leipzig wollen die Wolfsburger beim Tabellenvorletzten endlich ihren ersten Sieg im Jahr 2021 schaffen. «Wir haben sehr gute Leistungen geboten. Aber Tatsache ist auch: Wir haben in jedem Spiel zwei Tore kassiert», sagte Trainer Oliver Glasner am Montag. «Wenn du in Berlin zwei Tore schießt, sollte eigentlich ein Sieg dabei herauskommen. Wenn du gegen Leipzig und damit gegen die beste Abwehr der Liga zwei Tore schießt, sollte das eigentlich auch für einen Sieg reichen. Deshalb wird es jetzt wichtig sein, hinten mal wieder die Null stehen zu lassen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren