Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

10 845 Corona-Infektionen in Niedersachsen, 1044 in Bremen

09.05.2020 - Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Niedersachsen am Samstag auf 10 845 gestiegen. Das waren 63 mehr als am Vortag, wie das Gesundheitsministerium mitteilte (Stand 13.00 Uhr). Weil 2 Menschen mit einer Corona-Infektion starben, stieg die Zahl der Toten auf 502 (Stand Samstag 10.00 Uhr). Nach einer Hochrechnung gelten inzwischen 8762 der bislang gemeldeten Infizierten als genesen. Das sind etwa vier von fünf Infizierten.

  • Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Derzeit liegen 498 an Covid-19 erkrankte Menschen im Krankenhaus. 125 Patientinnen und Patienten brauchen eine intensivmedizinische Behandlung, 78 von ihnen müssen beatmet werden. Auch fünf infizierte Kinder sind im Krankenhaus, eines davon auf der Intensivstation.

Im Bundesland Bremen wurden 19 neue bestätigte Infektionen gezählt. Die Gesamtzahl stieg damit nach Angaben des Sozialressorts auf 1044 (Stand 10.00 Uhr). An der Zahl von 32 Coronatoten änderte sich nichts, auch nichts an der Zahl von 572 Genesenen. Von 58 Personen im Krankenhaus mussten 13 auf Intensivstationen behandelt werden. Acht der Patienten wurden beatmet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren