Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

14-Jähriger rast in Auto mit Tempo 140 durch Stadt

18.12.2019 - Celle (dpa/lni) - Ein 14-Jähriger hat sich in Celle eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Dabei war er in einem Auto mit bis zu 140 Stundenkilometern im Stadtgebiet unterwegs und missachtete mehrere rote Ampeln, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Beamte stoppten den Jugendlichen am Dienstagmorgen vor dem Ortsteil Boye. Sie leiteten gegen den Jungen Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und einer Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich der Junge unter dem Vorwand, sich aufwärmen zu wollen, in den Wagen eines Freundes seines Vaters gesetzt. Dann fuhr er einfach los.

  • Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren