Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

16-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

22.10.2019 - Hannover (dpa/lni) - Ein 16-Jähriger ist bei einem Arbeitsunfall in Hannover tödlich verletzt worden. Der Mitarbeiter einer Metallbaufirma geriet am Dienstag in eine Fördermaschine, wie die Polizei mitteilte. Dabei klemmte er sich seine Beine ein und verletzte sich so schwer, dass er starb. Der Unfall ereignete sich an einer sogenannten Förderschnecke, über die Holzbriketts zum Heizen in den Brennraum eines Ofens transportiert werden.

  • Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren