Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

18 000 Zuschauer fiebern beim Duhner Wattrennen mit

25.08.2019 - Cuxhaven-Duhnen (dpa) - Rund 18 000 Zuschauer haben am Sonntag das traditionelle Duhner Wattrennen verfolgt. «Wir haben sonniges Wetter, die Festmeile ist sehr gut besucht und die Rennen laufen gut», sagte Ralf Drossner vom Organisationskomitee. Das Rennen im Watt vor Cuxhaven ist der Saisonhöhepunkt in der Hafenstadt an der Elbmündung. Immer sechs Stunden während der Ebbe haben die Traber und Galopper Zeit für das Wattrennen, das schon seit 1902 dort ausgetragen wird. Pferde, Watt und am Horizont die Ozeanriesen - das macht den Reiz der Veranstaltung aus.

  • Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Galopprennens sind in Aktion vor dem Strand von Duhnen. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Galopprennens sind in Aktion vor dem Strand von Duhnen. Foto: Carmen Jaspersen © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Vom Deich aus konnten die Zuschauer mitfiebern, wie sich etwa 130 Trab- und Galopprennpferde auf der Rennstrecke, dem Meeresboden vor Cuxhaven, gemessen haben. In elf Läufen waren 28 000 Euro Preisgeld zu gewinnen. Die Rennstrecke war in diesem Jahr etwa 30 Meter dichter an den Deich gelegt worden, um die Sicht zu verbessern.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren