Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

20-Jähriger stirbt bei Frontalcrash im Kreis Diepholz

16.09.2019 - Sulingen (dpa/lni) - Ein 20 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall am Montag in Sulingen im Landkreis Diepholz gestorben. Der junge Mann sei mit seinem Auto frontal in ein anderes Auto geprallt, das zuvor auf die Gegenfahrbahn geraten war, sagte ein Polizeisprecher. Der 20-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt und starb noch an der Unfallstelle. Der 25 Jahre alte Fahrer des anderen Autos und sein 27-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall verletzt und kamen in ein Krankenhaus. Warum das eine Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar. Ein Gutachter untersucht nun, ob möglicherweise ein technischer Defekt am Auto des Unfallverursachers Auslöser für das Unglück war.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren