Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

6218 Corona-Infektionen in Niedersachsen

06.04.2020 - Die Zahl der Corona-Infektionen in Niedersachsen ist am Montag erneut langsamer gestiegen als an den Vortagen. Die Zahl der Infizierten stieg vom Vortag um 209 auf 6218 (Stand 14.00 Uhr), wie der Leiter des Krisenstabs der Landesregierung, Heiger Scholz, mitteilte. Die Zahl der Gestorbenen stieg von 92 auf 108.

  • Krankenhausbetten in der Behelfsklinik auf dem Messegelände Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Krankenhausbetten in der Behelfsklinik auf dem Messegelände Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

881 Corona-Infizierte befinden sich im Krankenhaus, 225 davon auf der Intensivstation. 166 dieser Patienten müssen künstlich beatmet werden. Dies sei ein geringerer Anteil der Klinikpatienten als zuvor. 1727 Betroffene gelten inzwischen als geheilt.

Im Land Bremen gab es am Montag (Stand 16.00 Uhr) 395 bestätigte Fälle, zwei mehr als am Vortag. Die Zahl der Toten stieg der Gesundheitssenatorin zufolge von acht auf neun. 161 Menschen sind von der Infektion wieder genesen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren