Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

29-Jähriger stirbt bei Unfall nahe Springe

13.06.2020 - Bei einer Frontalkollision zweier Autos ist ein 29-Jähriger in der Region Hannover ums Leben gekommen. Eine 74-Jährige war mit ihrem Auto aus ungeklärter Ursache auf der Landstraße 421 in Richtung Springe in den Gegenverkehr geraten und frontal gegen das Auto des Mannes gekracht, wie die Polizei am Samstagabend mitteilte. Er starb noch in seinem Auto an der Unfallstelle, die 74-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Von der Wucht des Aufpralls wurden beide Autos von der Fahrbahn geschleudert.

  • Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren