Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

46-Jähriger stirbt nach Autounfall

22.11.2019 - Großenkneten (dpa/lni) - Nach einem Unfall auf der Autobahn 29 bei Großenkneten (Landkreis Oldenburg) ist ein 46 Jahre alter Autofahrer gestorben. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Ein 34-Jähriger wurde leicht verletzt. Die Autobahn war nach dem Unfall am Donnerstagabend in Fahrtrichtung Wilhelmshaven für mehrere Stunden gesperrt.

  • Feuerwehrmänner stehen an einer Unfallstelle an der Autobahn 29 (A29). Foto: NWM TV/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Feuerwehrmänner stehen an einer Unfallstelle an der Autobahn 29 (A29). Foto: NWM TV/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach ersten Erkenntnissen war der 34 Jahre alte Autofahrer mit Tempo 160 auf der Überholspur auf das vor ihm fahrende Auto des 46-Jährigen aufgefahren. Dieses kam nach dem Zusammenprall ins Schleudern und überschlug sich.

Der 46-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik gebracht, wo er wenig später starb. Der 34-Jährige kam mit seinem Wagen ebenfalls ins Schleudern und überschlug sich. Er wurde leicht verletzt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren